"Wo sich Kultur ansiedelt, entsteht Leben."

Welche Bedeutung haben innenstadtnahe Kulturangebote und wie sieht die UK14 ihre Rolle in diesem Kontext? Zu diesen und ähnlichen Fragen berichtet die Hessisch-Niedersächsische-Allgemeine in ihrer heutigen Ausgabe und befragte dazu neben Oberbürgermeister Christian Geselle und der Kulturdezernentin Susanne Völker auch die Eigentümer der UK14, Kirstin Homburg-Kleinkauf und Uwe Kleinkauf.

Wir freuen uns, dass die UK14 als Eventlocation und Kulturort in ihrer Relevanz für die Kasseler Innenstadt wahrgenommen wird und teilen gerne den entstandenen Artikel.

Weitere Informationen zur UK14 finden Sie auf der Homepage des Hauses sowie auf Instagram und Facebook.